4.WE - Skikindergarten 3

Kursdatum: 
12.02.2022 bis 13.02.2022
40,00€
Voraussetzungen/Ziel: 

SK3

Voraussetzungen: Selbstständiges Liften neben Kind oder Erwachsenem
Sicheres, zügiges Abfahren am Winkellift
Ziel: Abbau der Pflugstellung, bis hin zur parallelen Skiführung
Festigen und vertiefen der parallelen Skiführung
Rhythmisches Kurvenfahren
Bewältigen von schwierigeren Pisten
Bitte in der Form TT.MM.JJJJ eingeben
Anmeldebedingungen: 

Allgemeine Teilnahmebedingungen im Skiclub-Horben e.V.

Unsere Kurs-, Teilnahme- und Zahlungsbedingungen gelten für alle vom Skiclub-Horben e.V. (im folgenden Skiclub genannt) angebotenen Veranstaltungen. Wer sich zu einer Veranstaltung (im folgenden auch Kurs genannt) des Skiclub anmeldet, erkennt die vorliegenden Allgemeinen Teilnahmebedingungen an. Die Teilnahmebedingungen gelten in ihrer zum Zeitpunkt des jeweiligen Vertragsabschlusses gültigen Fassung.

  1. Der Nutzer registriert sich auf der Homepage des Skiclub. Er sichert zu, dass alle von Ihm angegebenen Daten wahr und vollständig sind. Der Nutzer sichert ferner zu, dass er zum Zeitpunkt der Registrierung volljährig ist.
  2. Die Ankündigung von Veranstaltungen ist unverbindlich. Der Skiclub behält sich vor, gesamte Veranstaltungen oder einzelne Veranstaltungstage, z.B. aufgrund vorherrschender äußerer Bedingungen oder zu geringer Teilnehmerzahl, abzusagen. Der Teilnehmer erhält, sofern er die Gebühr bereits entrichtet hat, die Teilnahmegebühr zurückerstattet.
  3. Die Teilnahmegebühren für die angebotenen Veranstaltungen, für Vereinsmitglieder und Nichtmitglieder, können aktuell dem Preisverzeichnis auf der Homepage des Skiclub (www.skiclub-horben.de) entnommen werden.
  4. Der Teilnehmer kann die Teilnahme bis zu 7 Tage vor Veranstaltungsdatum stornieren und erhält, sofern er die Kursgebühr bereits entrichtet hat, die Teilnahmegebühr in voller Höhe zurück.
  5. Bei einer Stornierung der Anmeldung durch den Teilnehmer ab dem 4. Tage vor Termin können 50 %, ab dem 2. Tage vor Termin 80 % und am Tag der Veranstaltung 100% der Gebühr berechnet werden, sofern der Teilnehmer nicht nachweist, dass kein Schaden entstanden oder dieser wesentlich niedriger ist, als der erhobene Satz.
  6. Bei Nichtteilnahme durch Krankheit oder aus wichtigem Grund an einzelnen Kurstagen entsteht kein Rückerstattungsanspruch der Teilnahmegebühr. Eine Rückvergütung bzw. Verrechnung mit folgenden Kursen ist nach Absprache mit der Skischulleitung oder dem Kursverantwortlichen möglich.
  7. Der Teilnehmer meldet sich auf einen konkret vereinbarten Kurs an, der i.d.R. mehrere Kurstage umfasst. Buchungen von nur einzelnen Kurstagen sind nur mit Zustimmung der Skischulleitung möglich. Der Teilnehmer hat keinen Anspruch auf diesen von Ihm belegten Kurs. Sollte aus z.B. organisatorischen Gründen oder aus Gründen der Leistungseinteilung, die die Skischulleitung oder der Kursverantwortliche festlegt, ein Wechsel in einen anderen Kurs notwendig machen, so hat dies der Teilnehmer zu dulden. Ein Rückerstattungsanspruch der Teilnahmegebühr entsteht damit nicht.
  8. Der Skiclub behält sich ferner vor, Kurstage, Kurszeiten und den Durchführungsort, je nach äußeren Bedingungen, kurzfristig zu verlegen bzw. zu ändern. Ein Aufwandsersatz hierfür wird nicht geleistet.
  9. Mit Vertragsabschluss und Erhalt der Anmeldebestätigung ist die Kursgebühr zur Zahlung fällig. Ein Recht zur Aufrechnung oder Zurückbehaltung besteht nicht, es sei denn die Forderung ist unstrittig oder rechtskräftig festgestellt.
  10. Die Gebühr wird, soweit nichts anderes vereinbart, am 1. Tag der Veranstaltung, vor Beginn, durch den Skilehrer oder Verantwortlichen in Bar erhoben, oder kann, nur nach ausdrücklicher Vereinbarung, per Überweisung auf das Konto des Skiclub-Horben e.V., Konto-Nr.: 12437977 BLZ 68050101 Sparkasse Freiburg überwiesen werden.
  11. Gutscheine sind auf Anforderung gegen Vorauskasse über die Skischulleitung erhältlich und werden, nach Zahlungseingang, an die gewünschte Adresse versandt.
  12. Für Teilnehmer, die im Besitz eines Gutscheins sind und sich bei einer Veranstaltung angemeldet haben, ist die Stornierung der Teilnahme bis zu 2 Tage vor Kursdatum möglich. Bei späteren Absagen verfällt der Gutschein.
  13. Der Gutschein ist am 1. Tag der Veranstaltung, vor Beginn, dem Skilehrer oder Verantwortlichen zu übergeben.
  14. Es besteht kein Anspruch darauf, dass ein Kurs durch einen bestimmten Skilehrer durchgeführt wird. Dies gilt auch, wenn die Veranstaltung mit dem Namen des Skilehrers angekündigt wird.
  15. Der Teilnehmer bzw. die Eltern haben eigenverantwortlich darauf zu achten, dass die Ausrüstung des Teilnehmers den aktuellen Sicherheitsanforderungen und den äußeren Bedingungen entspricht. Der Skiclub ist nicht verpflichtet die Ausrüstung auf Ihre Tauglichkeit und Sicherheit hin zu überprüfen. Sollten gravierende Mängel durch den Verantwortlichen festgestellt werden, kann eine Teilnahme am Kurs ausgeschlossen werden. Ein Rückerstattungsanspruch der Teilnahmegebühr entsteht dadurch nicht.
  16. Für im Rahmen einer Veranstaltung entstehende Sach- und Personenschäden haftet jeder Teilnehmer selbst.

 

Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung im Detail